Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

Aktionstage Nachhaltigkeit vom 18. Mai bis 5. Juni 2020

Von 18. Mai bis 5. Juni 2020 finden die österreichweiten „Aktionstage Nachhaltigkeit" statt. Ziel ist es, Menschen mit ihrem privaten oder beruflichen Engagement für eine nachhaltige Entwicklung vor den Vorhang zu holen und damit andere zu motivieren, ebenfalls aktiv zu werden.

Alle Interessierten sind hiermit wieder aufgerufen ihre vielfältigen Initiativen und Projekte, die im Aktionszeitraum stattfinden, vorzustellen. Ab 9. März 2020 können wieder Aktionen die im Initiativenzeitraum stattfinden (18. Mai bis 5.Juni) angemeldet werden.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Eindrucksvoll präsentierte sich die nachhaltige Bauwirtschaft im Rahmen des Wiener Kongresses für zukunftsfähiges Bauen (BauZ):

Heuer bekamen 31 nachhaltige Gebäude ein Zertifikat der Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (ÖGNB) und klimaaktiv Bauen und Sanieren von Bundesministerin Leonore Gewessler überreicht.

Unter den ausgezeichneten Bauprojekten befinden sich 20 aus dem Programm klimaaktiv Bauen und Sanieren und fünf Immobilien, die sowohl eine Gebäudebewertung nach klimaaktiv und ÖGNB besitzen. Vierzehn dieser Vorzeigeprojekte erhielten die klimaaktiv Plakette in Gold. Sie erfüllen damit die höchsten Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz, nachhaltiger Planung und Ausführung, Baustoffen und Konstruktion sowie Komfort und Raumluftqualität.

Drei weitere Gebäude wurden mit dem klimaaktiv SILBER-Standard und acht mit der Bronze-Plakette ausgezeichnet. Sie zählen damit zu den über 870 Gebäuden in ganz Österreich, die das klimaaktiv Gütesiegel tragen. Weitere sechs Bauprojekte wurden nach dem Bewertungssystem der ÖGNB ausgezeichnet.

Bilder und Infos zu den Projekten sowie die Broschüre finden Sie hier

2nd International Sustainable Energy Conference – ISEC 2020: Conference for Renewable Heating and Cooling in Integrated Urban and Industrial Energy Systems

14 - 16 October 2020 Congress Graz, Austria

In order to implement the agreement on global warming reached at the UN climate change conference in Paris, in December 2015, an almost complete phasing out of fossil energy supply is required by 2050. This presents enormous challenges for the society, but also offers a lot of opportunities for research and industry to make a global contribution to this change.

The International Sustainable Energy Conference - ISEC 2020, organized by AEE INTEC, sees itself as a promoter for innovative ideas in the areas of renewable energy systems and resource efficiency and is intended to be a forum for research, industry and energy policy. With this ISEC 2020 intends to contribute to the challenges as described above.

Contact: isec2020@aee.at
https://www.aee-intec-events.at/welcome.html

ISEC 2020 - a forum for research, business and energy policy

BauZ! Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen 19.–21. Februar 2020

Baustoffe, die bleiben – Klimagerechte, kreislauffähige Architektur.

Wären Baustoffe ideal recyclingfähig, könnte man alle ökologischen Aufwände und Belastungen auf eine praktisch unendliche Nutzungsdauer beziehen, sie würden also gegen Null gehen. Die Verlängerung der tatsächlichen Lebensdauer von Gebäuden und die Verlängerung der Nutzungsdauer von Baustoffen über eine Gebäudelebensdauer hinaus sind daher Schlüsselaufgaben für zukunftsfähiges Bauen!

Zeit für ein Update! Wo stehen wir heute? Wo könnten wir demnächst stehen? Herzlich willkommen bei BauZ! 2020!

Zielgruppen und Ziel
BauZ ist ein Vernetzungstreffen der Branche. Zielgruppe: ArchitektInnen, PlanerInnen, Ingenieurfirmen, ZiviltechnikerInnen, technische KonsulentInnen, Universitäten und Fachhochschulen, Ministerien, Behörden, ausgelagerte staatliche Agenturen, NGO’s der Zivilgesellschaft, Industrielle Interessensvertretungen, Hersteller Baustoffe, Baukomponenten, Gebäudetechniksysteme, Facility Management.

BauZ! ist ein Fachkongress, der neue technische Lösungen bringt, die sich bereits bewährt haben, oder soeben verfügbar werden.

Der Kongress beginnt am Mittwoch, den 19. Februar 2020 mit einer Exkursion zu wichtigen Bauprojekten und Stadtentwicklungsgebieten im Raum Wien und endet am Freitag, 21. Februar 2020 mit einem Come Together in der Messehalle A, in der "Baurettungsgasse".

Anmeldung und Kongressprogramm: www.bauz.at

Fragen? Das Kongressteam beantwortet sie gerne! Dr. Tobias Waltjen und Gudrun Dorninger,
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH Alserbachstr. 5/8, 1090 Wien,
Tel.: +43 1 3192005, E-Mail: kongress@ibo.at, Web: www.ibo.at

EINLADUNG zum EPD-Workshop 2020

Umweltproduktdeklarationen für Baustoffe – es geht weiter!

Die Bau EPD GmbH veranstaltet für interessierte Kreise am Wiener BauZ! Kongress, der im Rahmen der Messe „Bauen und Energie“ stattfindet, wieder einen Workshop.

Termin: Freitag der 21. Februar 2020 von 11:00 bis 12:30 Uhr –
kleiner Saal Stolz Foyer

Workshop:
LCA auf europäischer Ebene – Normung? Direktiven? Gebäudezertifikate? Benchmarks?
Wie wir die ökologische Performance von Bauprodukten abbilden werden-(Update 2020)

Vortragende:
Sarah Richter (Bau EPD GmbH)
Hildegund Figl (IBO, Baubook)

Block 1: EPDs als Basis für alle Nachweise? – Yes, it seems so.

  • CEN TC 350 Normung – Produktebene: Ab jetzt der Feinschliff. LCA-Normen für Datenqualität, Business2Business Kommunikation, Business2Consumer Kommunikation, Benchmarks
  • EPDs als Grundlage für Gebäudebewertung – EN 15978-Part 1-3, LEVEL(s) und sonst?
  • Circular Economy – EPDs für einzelne Lebenszyklusphasen wie EndofLife?
  • EPDs als Teil der Bauproduktenverordnung - Ökobilanzdaten für CE-Kennzeichnung?
  • EPDs und BIM – wer legt da wem vor? LCA-Experts und BIM-Experts an einen Tisch!
Block 2: Baubook, Ökoindex 2020 – nationale Antwort auf Block 1
  • Anwendung von LCA-Daten in Österreich
  • Baubook Datenbank – was wird neu
  • ECO2Soft – Berechnung Ökobilanz für Gebäude (+Berücksichtigung EndofLife)

Wir würden uns freuen, wenn Sie teilnehmen können und bitten um Zu-bzw. Absage, da wir beim Drehkreuz beim Messe-Eingang eine Liste mit Namen auflegen lassen, damit Sie ohne Eintritt bezahlen zu müssen zu den Workshop-Räumlichkeiten vordringen können (eine exklusive Möglichkeit nur für Workshop-TeilnehmerInnen).

Anmeldung bitte an sarah.richter@bau-epd.at senden

Wir freuen uns wie immer auf anregende Diskussionen!

DI(FH) DI DI Sarah Richter
Email: sarah.richter@bau-epd.at
Tel.: 069915900500
Näheres auch unter: http://www.bauz.at/freitag-21-februar-2020/


Hier geht es zu älteren Kurzmeldungen der ÖGNB.

Passwort vergessen?
close