English

Aktuelle Meldungen


Die Internationalen Passivhaustagung kommt erstmals nach Wien

Die 21. Internationalen Passivhaustagung samt Fachausstellung findet am 28. + 29. April 2017 im Messe Wien Congress Center statt.

Wien, 22.3.2017 Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm! Für die Vorträge haben sich an den beiden Tagungstagen über 100 Referenten aus rund 50 Länden angekündigt. Es erwarten Sie neue Forschungsergebnisse zur Nachhaltigkeit, Lüftung und Gebäudehülle. In 16 Arbeitsgruppen fokussieren sie Schwerpunktthemen des energieeffizienten Bauens, darunter Passivhäuser und erneuerbare Energie, Passivhäuser in verschiedenen Klimazonen sowie Sanierungen zum Passivhaus-Standard. Ein Highlight bildet die erstmals stattfindende Arbeitsgruppe zu Passivhaus-Hochhäusern.

Auf der begleitenden Passivhaus-Fachausstellung präsentieren rund 100 Unternehmen ihre Dienstleistungen und Produkte zum energieeffizienten Bauen. Die anschließende Abendveranstaltung am Freitag im Naturhistorischen Museum steht ganz im Wiener Flair und bietet die Gelegenheit zum Networken.

Alle Infos und Anmeldung auf www.passivhaustagung.org


Aktionstage Nachhaltigkeit von 22. Mai bis 9. Juni 2017

Wien, 22.3.2017 Die Aktionstage Nachhaltigkeit holen heuer von 22. Mai bis 9. Juni 2017 Menschen in ganz Österreich mit ihrem Engagement für eine lebenswerte Zukunft vor den Vorhang!

Ganz nach dem Motto „Menschen.Machen.Morgen“ zeigen dabei Engagierte aus dem öffentlichen, privaten, unternehmerischen und zivilgesellschaftlichen Bereich, wie sie sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen.

Wie Sie mitmachen können erfahren Sie unter www.nachhaltigesoesterreich.at


Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2017: Einreichungen bis 14. April möglich!

Wien, 20.3.2017 Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMFLUW) schreibt zum fünften Mal den Staatspreis „Architektur und Nachhaltigkeit“ aus. BauherrInnen, ArchitektInnen und FachplanerInnen sind eingeladen Projekte einzureichen, die anspruchsvolle Architektur mit ressourcenschonender Bauweise verbinden.

Die Siegerprojekte werden im Herbst 2017 durch Bundesminister Andrä Rupprechter prämiert.

Weitere Information & Online-Einreichung: www.klimaaktiv.at/staatspreis


Herausragende Beispiele für nachhaltiges Bauen am 16.02.2017 von klimaaktiv und ÖGNB im Rahmen des BauZ! 2017 ausgezeichnet

Wien, 20.2.2017 Bereits zum sechsten Mal in Folge war der "Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen - BauZ!" Rahmen für eine gemeinsame Auszeichnungsveranstaltung der österreichischen Gebäudebewertungssysteme "klimaaktiv Bauen und Sanieren“ und "TQB - Total Quality Building" der ÖGNB.

Mit den in diesem Jahr vorgestellten Projekten überschreitet die ÖGNB die Marke von 125 bewerteten Objekten; damit setzt man sich national an die Spitze bei der „umfassenden“ Beurteilung von Nachhaltigkeitsaspekten im Hochbau. Diese Tatsache erfüllt uns natürlich mit Stolz!

Hier die Bilder und die Projekte des Abends! Wir gratulieren!


Die ÖGNB auf der Bauen & Energie Messe Wien

16. - 19. Februar 2017

Wien, 20.1.2017 Besuchen Sie uns am gemeinsamen Stand von ÖGNB und klimaaktiv Bauen und Sanieren in der BAU-RETTUNGSGASSE, im Zentrum der Halle B.

Erstmals finden Sie geballtes Wissen über nachhaltiges Bauen, gesundes Wohnen, energieeffizientes Heizen und innovative Planung übersichtlich und kompakt in der BAU-RETTUNGSGASSE. Auf 1.200m² im Zentrum der Halle B wird von 16. bis 19. Februar 2017 NACHHALTIGKEIT und INNOVATION groß geschrieben. Aktuelles auch auf https://www.facebook.com/Baurettungsgasse
 
Die Teilnehmer BAU-RETTUNGSGASSE
  • "die umweltberatung"
  • IG Innovative Gebäude Österreich
  • ENU Energie- & Umweltagentur NÖ
  • Verband Wärmepumpe Austria
  • klimaaktiv Bauen & Sanieren
  • ÖGNB Österr. Ges. f. Nachhaltiges Bauen
  • IBO – Österreichisches Institut für Baubiologie und Ökologie
  • Passivhaus Austria
  • IG Architektur
  • AEE NOW Arge Erneuerbare Energie Wien NÖ t
  • Wohnbauförderung NÖ
  • Pro Pellets Austria
  • Firma WINTERFACE
  • Firma EUROPERL
  • Firma SOLAVOLTA

 


4th QUALICHeCK Conference | EPBD perspectives for compliant and smart buildings

Wien, 18.1.2016 The 4th (final) QUALICHeCK Conference will take place in Brussels, Belgium, on 21 February 2017 at the VEA auditorium.

The Conference will

  • summarise the final outcomes and insights of the QUALICHeCK project
  • highlight major aspects of quality and compliance for energy performing buildings
  • make the link with the EPBD review and in particular the ‘smartness’ of buildings

introduce relevant upcoming developments in policies and the market.

The Conference programme is now available here.

Participation: please register here

Participation is free of charge upon registration. In case of no show, a fee of 100 € may be invoiced to cover organisation costs (material, catering, etc.)


Einladung zum "Expertenforum Städtebauliche Verträge" am 24. Jänner 2017

Wien, 11.1.2017 Gerne möchten wir Sie auf das "Expertenforum Städtebauliche Verträge" aufmerksam machen, das Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Wiegand (Lehrstuhl für Projektentwicklung an der TU Wien) zusammen mit der Überbau Akademie und der Allianz professioneller Immobilienentwickler und -manager (APRE) am 24. Jänner veranstaltet.

Termin: 24. Januar 2017, 15:00 - 18:00 Uhr

Ort: TUtheSky - TU Wien, Getreidemarkt 9, BA Hochhaus, 11. OG, 1060 Wien

Teilnahmegebühr: € 180,- zzgl. 20% USt. (APRE Mitglieder € 120,- zzgl. 20% USt)

Impulsstatements:

  • Der rechtliche Rahmen, das Junktimierungsverbot und die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten | RA Dr. Michael Hecht, Fellner Wratzfeld und Partner Rechtsanwälte
  • Städtebauliche Verträge in der Praxis: Der Status Quo | Dr. Daniela Strassl, MBA, Obersenatsrätin /Magistratsdirektion Wien - Geschäftsbereich Bauten und Technik, Koordinationsstelle städtebauliche Verträge
  • Städtebauliche Verträge als Steuerungsinstrument der Stadtentwicklung: Anspruch und Wirklichkeit | Dipl.-Ing. Christof Schremmer, Österreichisches Institut für Raumplanung (ÖIR)
  • Der städtebauliche Vertrag aus der Sicht der Bauherrenschaft: ein konkretes Beispiel | Dipl.-Ing. Reinhard Schertler, Gesellschafter und Vorstand, S+B Gruppe sowie I+R Gruppe
  • Was braucht es zur Erhöhung der Akzeptanz städtebaulicher Verträge? | Dipl.-Ing. Evelyn Susanne Ernst-Kirchmayr, Alliance of Professional Real Estate Developers and Managers (APRE)

Moderation: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Wiegand

Anmeldung via APRE:
http://apre.at/expertenforum-staedtebauliche-vertraege/

oder via Überbau Akademie:
http://wissen.ueberbau.at/akademie/details.jsp?v=279


ÖGNB: Die kommenden Veranstaltungen. Save the dates!

Wien, 4.1.2017 ÖGNB und Medienstelle für Nachhaltiges Bauen laden zur:

Podiumsdiskusion Road to zero IV - 400 Tage nach Paris: "Die österreichische Klimastrategie - Was zu erhoffen ist!"

In wenigen Wochen wird die heimische Klimastrategie festgelegt. Experten diskutieren über mögliche Details und wie die Strategie für den Gebäudesektor aussehen sollte. Das Programm

Zeit und Ort:
Montag, 16. Jänner 2017, 14 Uhr
ig architektur
1060 Wien, Gumpendorfer Straße 63B

Die Teilnahme ist kostenlos, Ameldung unter office@oegnb.net Betreff "400 Tage nach Paris" erbeten.


Am BauZ! 2017 zeichnen ÖGNB und klimaaktiv wieder hervorragende Projekte aus!

Zeit und Ort:
Donnerstag, 16. Februar 2017, 18 Uhr
Messe Wien, BauZ!, Kongresszentrum

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine schriftliche Anmeldung unter office@oegnb.net Betreff "ÖGNB Auszeichnung 2017" ist erforderlich, da die Veranstaltung während der Bauen&Energie Messe stattfindet. Zur Einladung


Workshop QUALICHeCK: Neue Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden und Wege der Umsetzung

Zeit und Ort:
Freitag, 17. Februar 2017, 14:00-15:30 Uhr
Messe Wien, BauZ! Kongresszentrum

Das EU-Projekt QUALICHeCK recherchiert und entwickelt Mechanismen, wie die Qualität der Energieausweise und die Qualität der Gebäude hinsichtlich Energieeffizienz verbessert werden kann. Die Ergebnisse fließen u.a. in die Vorbereitung der nächsten Überarbeitung der EPBD ein.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine schriftliche Anmeldung unter office@oegnb.net Betreff "ÖGNB WS QUALICHeCK" ist erforderlich, da die Veranstaltung während der Bauen&Energie Messe stattfindet. Zum Programm

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns über Ihr Interesse!


Die ÖGNB wünscht ihren Mitgliedern, Kooperationspartnern und Freunden angenehme Feiertage, Gesundheit und ein Gutes Neues Jahr!

Wir sind am 3. Jänner 2017 wieder für Sie da!


ÖGNB QUALICHeCK : Questionnaire for stakeholders and event participants

Wien, 19.12.2016 Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen zum Thema QUALICHeCK und bitten Sie, diesen kurzen Online-Fragebogen auszufüllen: http://www.surveyshare.com/s/AYAAGVA

Sie helfen damit uns und dem Projektteam des IEE geförderten QUALICHeCK Projekts www.qualicheck-platform.eu, die Projektergebnisse weiter zu verbessern.

Die Antworten werden anonymisiert ausgewertet. Wir bitten Sie jedoch Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse anzugeben, damit wir Sie von den Ergebnissen der Befragung informieren können und um Doppelzählungen auszuschließen. Herzlichen Dank!

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und eine erholsame Zeit

Peter Wallisch
für das IEE QUALICHeCK Projektteam


Hier geht es zu älteren Kurzmeldungen der ÖGNB.

Passwort vergessen?
close