English

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (ÖGNB) wurde auf Initiative namhafter, unabhängiger Institutionen im Bereich des Nachhaltigen Bauens in Österreich im Jänner 2009 ins Leben gerufen.

Der Vorstand der ÖGNB besteht gegenwärtig aus folgenden Personen:
  • Robert Lechner (Österreichisches Ökologie-Institut)
  • Monika Auer (Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik)
  • Dr. Bernard Lipp (IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie)
  • DI Martin Ploß (Energieinstitut Vorarlberg)

Das Lenkungsgremium wurde durch namhafte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Bauwirtschaft, Bildung und Planung erweitert.

Die Mitgliedschaft in der ÖGNB steht all jenen interessierten Personen, Institutionen und Unternehmen offen, die sich aktiv an einer Höherqualifizierung der österreichischen Bauwirtschaft im Sinne des Nachhaltigen Bauens einbringen wollen.

Der Strukturaufbau für das Bewertungssystem findet in enger Abstimmung mit klimaaktiv Bauen und Sanieren statt. Zusätzlich werden zahlreiche Erkenntnisse aus Forschungsprojekten des F&E-Programms Haus der Zukunft/Plus berücksichtigt, der wohl umfassendsten F&E-Initiative zum Nachhaltigen Bauen in Europa.

Ergänzend dazu arbeitet die ÖGNB eng mit EntscheidungsträgerInnen, ExpertInnen und für die Bauwirtschaft relevanten Institutionen aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung zusammen.

Passwort vergessen?
close